zurück

Dienstag 20. Juli 04: Geraldton - Monkey Mia (426 km)

weiter
     
  Noch vor Sonnenaufgang sind wir vom Regen, der auf unser Autodach prasselte, geweckt worden. Eigentlich wollte Joni den Sonnenaufgang zum Start seines 'Experiments' fotografieren, doch diese Idee ist sprichwörtlich ins Wasser gefallen. Doch die Nur-Bier-und-Wasser-Tage haben für Jonas begonnen. Ein wegweisendes Experiment für die überlebenstauglichkeit der heutigen westlichen Zivilisation: 3 Tage, 3 Nächte - Bier und Wasser.
Das Motto des Tages war: der Sonne entgegen. Die 400 km Fahrt in den Norden hat nicht viel geholfen, denn in Monkey Mia hat es dann auch geregnet. Das Meer der Shark Bay war auch nicht wärmer und der Strand war etwas gar sumpfig. Delphine haben wir an diesem Abend keine mehr gesehen. Joner hat sich zum Abendessen ein Bier gegönnt als die anderen drei Helden Pasta mit Sauce assen.